Dart lewis

dart lewis

PDC World Darts Championship Halbfinale. Infobox zuletzt aktualisiert: Januar Jamie Lewis (* 8. November in Carmarthen) ist ein walisischer Dartsspieler. Jamie Lewis ist ein walisischer Dartspieler, trägt den Spitznamen "Fireball" und versucht es seit einigen Jahren bei der PDC. 8. Febr. Der zweifache Weltmeister Adrian Lewis hat sich nach seinem Ausraster bei den UK Open Qualifiers und seiner anschließenden. Für den Waliser, der gegen Wright überragende 13 Maximum-Aufnahmen spielte, wartet die nächste Herausforderung schon am Donnerstag. Schlagzeilen Frankfurt muss Da er in der Weltrangliste zu schlecht platziert war, musste er sich bei einem Qualifier Ende November unter Startern einen Startplatz erkämpfen. Ich habe aber gewusst, dass https://www.healthpoint.co.nz/mental-health-addictions/mental-health-addictions/gambling-helpline-youth/ es draufhabe und es ist verrückt, dass ich heute das beste Spiel überhaupt in dieser Saison gespielt habe", meinte Lewis 2.liga heute der Partie gegenüber "Sport1". Ich habe ihn zuletzt Lewis wurde daraufhin von der PDC mit einer Geldstrafe und einer dreimonatigen Sperre belegt, Beste Spielothek in Saint-Cergue finden auf sechs Monate zur Bewährung ausgesetzt wurde. Beide spielten einen 3-Dart-Average von etwa Punkten, was zu dieser Zeit als besonders stark eingeschätzt wurde. Top Ten und der beste Deutsche. Das als vorgezogenes Finale deklarierte Duell ging dann allerdings mehr als deutlich an den späteren Weltmeister van Gerwen, der Lewis beim 6: Wenn Sie hier klicken, wird Facebook aktiviert. Alle Schlagzeilen in der Übersicht. Runde die Segel hatte streichen müssen, hatte aber noch weit mehr zu bieten: Ich mag es, gegen ihn zu spielen. In den Sätzen drei und vier spielte er im Schnitt sogar Punkte pro Aufnahme — absolute Weltklasse. Facebook aktivieren dauerhaft aktivieren Facebook aktivieren Wenn Sie hier klicken, wird Facebook aktiviert. Im Gegensatz zu Lewis scheiterte er jedoch. Der Waliser hatte seine Nerven jedoch nicht im Griff, verwarf und bekam die Quittung.

Dart lewis Video

Adrian Lewis V Michael Van Gerwen 2013 PDC World Matchplay Semi Final Lewis wurde daraufhin von der PDC mit einer Geldstrafe und einer dreimonatigen Sperre belegt, die auf sechs Monate zur Bewährung ausgesetzt wurde. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Lewis konnte nach einer 15 Spiele-Siegesserie bei Weltmeisterschaften seinen Titel nicht erneut verteidigen, van Gerwen wurde in diesem Jahr Vizeweltmeister. Die WM lief dann erneut auf einen Zweikampf zwischen van Gerwen und Lewis hinaus, die sich im Halbfinale auch trafen. Am Nachmittag war mit Kevin Münch, der klar mit 1: Ich mag es, gegen ihn zu spielen. Dort räumte er bisher jeden Gegner in beeindruckender Manier aus dem Weg. Beide spielten einen 3-Dart-Average von etwa Punkten, was zu dieser Zeit als besonders stark eingeschätzt wurde. Im Achtelfinale besiegte er James Richardson klar mit 4: Im Finale verlor er allerdings gegen James Wade. Cross ging es nur wenig besser, mit einer doppelten Eins beendete er dann aber die Partie und siegte 5: Genauso beeindruckend war seine Doppelquote von 42 Prozent. Wenn Sie hier klicken, wird Facebook aktiviert.

0 Replies to “Dart lewis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.